Meditation

Mit der Meditationsmeisterin, Reikimeisterin/-lehrerin Claire Elsesser
Meditation in der Pfalz

 

Meditation ist die Bereitschaft, den Willen still werden zu lassen
und das Licht zu sehen, das sich erst bei still gewordenem Willen zeigt.

Sie ist eine Schule der Wahrnehmung, des Kommenlassens der Wirklichkeit.



Carl Friedrich von Weizsäcker

 

Dass Meditation zur Förderung der Gesundheit und Steigerung der Selbstheilkräfte hilfreich ist, wissen Asiaten seit 5000 Jahren. Neu entdeckt und bewiesen wurde dies für den Western durch die Studien von Prof. John Kabbat-Zinn vor ca. 50 Jahren.   siehe mehr Meditation und Gesundheit.

In tiefer Meditation entdeckte Dr. Mikao Usui die Wirkung von Heilkräften und machte Sie als Reiki in konzentrierter Form einer breiten Öffentlichkeit zugänglich.

Viele meiner Schüler kommen auch aus Managementkreisen  und erlernen Meditation zur Stressbewältigung, Burn-Out-Prävention oder zur Föderung von Konzentration und Kreativität oder sind Wissenschaftler und entdecken in der Meditation die Erkenntnisse des Universums aus völlig anderer Sicht.  siehe mehr unter Manager-Meditation

Ein weiterer Teil meiner Schüler betreibt Meditation zur inneren Selbstverwirklichung, zur Steigerung der Selbstsicherheit und für den Zugang zu universellem Wissen, bekant unter "Erleuchtung".

Besonders erstaunt sind diese, die Meditation in Yogaschulen oder Meditationszentren kennen gelernt haben und nun hier entdecken, welche spirituellen Begabungen in ihnen stecken und um wieviel weiter und tiefer Meditation so schnell möglich ist. siehe Mahatma

So sind auch Yoga- und Qui Gong Lehrer und andere ... eingeladen ihre spirituellen Fähigkeiten zu erweitern.

Für alle gilt, dass Meditation hilft, Leid und die Ursachen von Leid zu beseitigen


Interessante Artikel zu Meditation

 

Vielen gilt Meditation auch heute noch der Esoterik zugehörig. Doch die Hirnforschung sieht das heute ganz anders, und daran hat der Psychologe Ulrich Ott von der Universität Gießen seinen Anteil. Hier erklärt er, warum wir meditieren sollten.

AOK weist auf heilsame Wirkung von Meditation und Achtsamkeitstraining hin

Steve Jobs trainierte sein Gehirn mit Meditation

Einstein nutzte Meditation

Menschen, die meditieren, haben eine höhere Dichte bestimmter Nervenzellen

Entspannt und achtsam zur inneren Ruhe

Meditation hilft bei psychischen Störungen, chronischen Schmerzen und Krebs

Meditation verändert das Gehirn

Mensch entspann Dich!

Die stärkste Waffe gegen Stress

Meditation schützt vor Rückfall in Depression


Meditation: Ein Anker für die Gedanken

Das "innere Ohr" durch Meditation schulen

Meditation hilft bei Schlafstörungen